Impressionen

Bronze bei 24h MTB-EM in Regau

Rennbericht: Bronze bei 24h MTB-EM in Regau
12.06.07

Kein Wochenende wie jedes andere war das vergangene für Ingmar Brichenfrid und Gernot Müller vom Team Tretlager....galt es doch bei der 24h - MTB - Europameisterschaft in Regau, einen ganzen Tag lang, möglichst viele Kilometer  abzuspulen. Dabei starteten die beiden im 2er-Team, was heißt, dass sich jeweils ein Fahrer des Teams auf dem Kurs befindet. Die Taktik war dabei: Jeder fährt 2 Runden (ca. 45 Minuten), um dann wieder an den anderen zu übergeben.

Als Samstag Mittags der Startschuss fiel, versuchten die beiden als "Team Most4tel" angetretenen Fahrer von Beginn an auf dem 9km langen, für ein 24h Rennen sehr selektiven Rundkurs, das Tempo der Spitze mitzugehen. Obwohl es sehr heiß war und ihnen der erste Nachmittag alles abverlangte, gelang dies auch sehr gut und so lag man kurz vor Einbruch der Dunkelheit sogar knapp vor den Vize-Weltmeistern aus Deutschland an zweiter Stelle.

Um ca. 21 Uhr mußten die Fahrer dann ihr Licht montieren u. es ging an die schwerste Zeit des Rennens: die Nacht.
Während die Spitzenteams die selben Rundenzeiten wie tagsüber fuhren, hatte Gernot leider bei Einbruch der Dunkelheit schwere Sichtprobleme (durch den reflektierenden Staub wie ein Blindflug) und der zweite Platz ging trotz eines sensationell fahrenden Ingmars verloren. Dazu kamen noch zwei Reifendefekte während der Nacht, ohne die sich wahrscheinlich noch ein heisser Kampf um den 2.Platz ergeben hätte.

So konnten sich die beiden erschöpft nach 24 harten Stunden dennoch über den 3.Platz bei der EM freuen.

Wie knapp es eigentlich herging zeigen die Daten:

Das Team absolvierte ca. 550km über Stock u. Stein und lagen im Ziel nur ca. 6km hinter den Zweiplatzierten u. nur ca. 16km hinter den verdienten Siegern aus Tirol (Daniel Federspiel und Frederick Thöni).

Aber nicht nur das Radfahren ist bei so einem Event wichtig, sondern auch das Umfeld und die Betreung. Darum möchte sich das Team ganz herzlich bei seinen Betreuern bedanken, die 24h Stunden lang wirklich alles für uns getan haben. War echt ganz toll von euch!!!

Herzlichen Glückwunsch und Dank auch an das Mixed-Team des PSV-Wien (selbst Vize-Europameister im Mixed-Bewerb geworden), das uns mit ihrer Unterkunft u. ihren Materialen so toll unterstützt haben.

In Kürze wird es auf der Website eine größeres Fotoalbum zum Bewerb geben, also bald wieder reinschauen!

Einen weiteren Bildbericht (zwar ohne uns) mit Eindrücken gibts hier