Impressionen

24h WM in der Schweiz

Rennbericht: 24h WM in der Schweiz
12.08.06

Vergangenen Samstag startete Ingmar mit seinem Wiender Partner Radu als 2er - Team bei der 24 Stunden Weltmeisterschaft in der Schweiz.

Leider regnete es 12h stark und die restlichen 12h sehr stark, sodaß sich die äußeren Bedingungen entsprechend schwer zeigten. Einerseits das kalte Wetter umd die 6-8 Grad und andererseits die extrem tiefe Strecke setzten den Fahrern enorm zu.

 

Ingmar und sein Partner kämpften sich jedoch erfolgreich durch Tag und Nacht und konnte schlußendlich verschmutzt aber glücklich den 6.Platz einfahren.

 

Gratulation an alle, die dieses Rennen beendet haben!