Impressionen

Sieg beim Powerman

Rennbericht: Sieg beim Powerman
05.09.05

Der Duathlon in Weyer hat sich nach wenigen Jahren zu einem der besten internationalen Veranstaltung etabliert. Laut Veranstalter nahmen mehr als 900 Sportler daran teil und weiter 10.000 begeisterte Fans säumten die Strassen. Dementsprechend war das Medieninterriese. Ein Hubschrauber und einige Motorräder mit ORF Kameraleuten waren ständig im Einsatz um die Besten Bilder einzufangen.

 

Für das Team Schischule Forsteralm stellten sich Andi Schorn (Union Waidhofen), Jürgen Kaindl (Rc-Tretlager) und Thomas Pechhacker (Union Waidhofen) in den Dienst und bildeten eine 3er Staffel.

 

Andi Schorn nahm die ersten 7,5km in Angriff und kam nach einer Laufzeit von 26:03min. als dritter in die Wechselzone. Jürgen Kaindl konnte die zwei vor ihm liegenden Radfahrer auf der 38km Strecke schnell einholen und den Vorsprung weiter ausbauen. Nach einer Fahrzeit von 1:00:34 kam Kaindl als erster in die Wechselzone und übergab an Thomas Pechhacker. Pechhacker nahm die restlichen 6,9km in Angriff und lief den Sieg ohne Gefährdung für das Team nach Hause.

 

Fazit: Tolle Leistung für das 3er Team vor heimischen Publikum und einer vorzeige Veranstaltung!