Impressionen

Wachau Marathon

Rennbericht: Wachau Marathon
15.09.15

Johannes Poyntner nahm vergangenes Wochenende mit seiner Partnerin Barbara Glöckl eine für ihn sehr ungewohnte Disziplin in Angriff: Sie teilten sich die Marathon-Distanz in der Wachau in einer 2er-Staffel auf.

Das Wetter am Veranstaltungstag ließ ein schweres Rennen erwarten: Gegenwind und heiße Temperaturen sind des Läufers Freunde nicht....Barbara startete und konnte mir einer super Zeit von 1:45 an Johannes übergeben.

Dieser war nach seinem ersten Halbmarathon auch sehr zufrieden:
1:34 bedeutete somit eine Gesamtrang 4 unter allen Staffeln
Die Mixed-Wertung konnten die zwei sogar für sich entscheiden!

Zu hoffen bleibt, dass sich die Muskeln bis Frankenfels an diesem Samstag ausreichend erholt haben.