Impressionen

Mountain-Attack Saalbach

Rennbericht: Mountain-Attack Saalbach
22.01.15

Beim Skitourenklassiker schlechthin, dem Mountain-Attack in Saalbach, nahm heuer Hannes Halbmayr vom RC Tretlager zum ersten Mal teil und sammelte bei dem sehr anspruchsvollen Rennen, bei dem es auf 30km rund 2050Hm zu bewältigen galt, wertvolle Erfahrungen.

Sein Hauptziel bei der ersten Teilnahme war es, einfach verletzungsfrei durchzukommen und viel Erfahrung auf dem für ihn unbekannten Terrain des Skibergsteigens zu sammeln und das unter harten Wettkampfbedingungen.

Als Radsportler hielt er erwartungsgemäß bergauf sehr gut mit und benötigte für den ersten Anstieg auf den Schattberg (mit Steigungen bis zu 70%) 59 Minunten.
Leider verlor er durch seine mangelnde Erfahrung bei Fellwechsel und Bergabfahrten, wo man völlig übersäuert die langen eisigen Abfahrten bei Dunkelheit möglichst schnell  hinunterfahren muß, zumeist viel Zeit.

Letztendlich belegte er mit einer Zeit von 2 Stunden 29 Minuten bei seinem ersten Antreten einen Platz im Mittelfeld und war als Mostviertler mit seiner seiner Leistung mehr als zufrieden und blickt voller Motivation auf die nächsten Renneinätze.