Impressionen

MTB MARATON in Kamenice nad Lipou (Tschechische Republik)

Rennbericht: MTB MARATON in Kamenice nad Lipou (Tschechische Republik)
27.07.14

Nach dem Jahr 2012 nahm Georg Dirnberger heuer am 28.6. wieder am Mountainbike-Marathon in Kamenice nad Lipou in der Tschechischen Republik teil. Die südtschechische Kleinstadt bietet jährlich zum Sommerbeginn eine Top-Veranstaltung für MTB-Verrückte aus der Tschechischen Republik und Österreich. Auch heuer ist die Veranstaltung Teil der Inter-Bike-Trophy, wo auch der Granitbeisser Marathon in St. Georgen am Walde Ende August hinzugerechnet wird.

Nach der etwa 2,5 stündigen Anfahrt von Amstetten nach Kamenice ging Georg sehr motiviert bei der langen Strecke mit 56 km und ca. 800 Höhenmetern an den Start. Insgesamt nahmen 300 Fahrerinnen und Fahrer diese Strecke in Angriff. Der Rundkurs führte fast ausschließlich durch böhmische Wälder, mit vielen Singletrails und Wurzelpassagen. Die Rennfahrer wurde dabei ordentlich durchgeschüttelt. Aufgrund der vergleichsweise wenigen Höhenmetern ist das Rennen eine echte Raserei.

Besonders schön ist es, die Tschechische Republik auf diese Art besser kennen zu lernen und das Mountainbiken als verbindendes Element in Europa zu erleben. Die gesamte Veranstaltung überzeugte durch tolle Organisation mit Volksfestcharakter (Geschenke und super Verpflegung für die Sportler, Musik und Tanz nach den Rennen, usw.).

Georg beendete den Marathon als 68. nach 2 Stunden und 19 Minuten. In seiner Klasse (der allgemeinen Herrenklasse) bedeutet das den 16. Rang von 45 Fahrern. Georg war mit seiner Leistung sehr zufrieden. Ab etwa der Hälfte konnte er mit einer starken Gruppe ordentlich Tempo machen. Er konnte seine Kraft gut bis zum Schluss einteilen und den Zielsprint der Gruppe am Ende für sich entscheiden.

Der Sieg bei diesem Rennen ging übrigens an ŠKARNITZL Jan , der 1 Stunde und 53 Minuten für die Strecke benötigte. Jan ŠKARNITZL ging übrigens bei den letzten olympischen Sommerspielen beim Cross Country Rennen an den Start und wurde da 12. Die Tatsache, dass Veranstaltungen wie diese es für Hobby-Biker wie Georg möglich machen, sich mit Weltklasse-Profis zu messen, übt einen besonderen Reiz auf Mountainbike-Verrückte aus.

Georg: „Auch nächstes Jahr möchte ich zumindest einen Marathon in der schönen Tschechischen Republik absolvieren. Die Anreise hat sich sehr gelohnt.“

Infos unter:

www.mtbkamenicenl.cz